Informationsschreiben – Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung

Wir, die Meditec Medizintechnik GmbH bestätigen, dass wir personenbezoge Daten nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutz-Bestimmungen (insbesondere Art 6 Abs 1 DSGVO). Dementsprechend werden Daten nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet; insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erfüllung unserer vertraglichen Leistungen (z.B. Bearbeitung von Aufträgen) erforderlich ist, gesetzlich vorgeschrieben ist oder eine Einwilligung der betroffenen Person oder ein überwiegendes berechtigtes Interesse unsererseits vorliegt.

Wir erheben nur solche personenbezogenen Daten, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Es handelt sich dabei um Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, Kontaktdaten der Ansprechpartner, E-Mail-Adresse) die wir für die Vertragserfüllung im Zuge der Bestellabwicklung benötigen.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden von uns nicht für andere Zwecke als die vertraglich vereinbarten oder durch Ihre Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecke verarbeitet.

Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten nur weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist oder aufgrund eines überwiegenden berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Wir haben ein Beschwerdemanagement für die Fälle der Geltendmachung von Betroffenenrechten eingerichtet. Jede betroffene Person hat jederzeit das Recht auf Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Weiters haben betroffene Personen das Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung verarbeiteter Daten, sofern keine Ausnahme vom Löschanspruch im Sinne des Art 17 Abs 3 DSGVO vorliegt.

Die bei uns gespeicherten Daten werden grundsätzlich gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Der Schutz der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Wir treffen daher organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden.

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns wichtig. Bei Fragen können Sie uns zu unseren Öffnungszeiten unter +43 (0)2742 258 958 oder per Email unter datenschutz@meditec.at jederzeit gerne kontaktieren.

 

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, Firma Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monaten aufbewahrt.

 

Datenschutzbelehrung

Der Kunde stimmt zu, dass die im Rahmen der Bestellung und der Bestellabwicklung bekannt gegebenen Daten für Zwecke unserer Buchhaltung sowie zu internen Marktforschungs- und Marketingzwecken erhoben, bearbeitet, gespeichert und genutzt werden. Die Daten werden von uns zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zu Werbezwecken (z.B. Zusendung von Newsletter an die Kundin/den Kunden) verwendet.

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten von uns gesammelt wurden. Unsere Dateninformationsstelle erreichen Sie unter datenschutz@meditec.at. Auf Ihre schriftliche Anfrage werden wir Sie über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren, unrichtige Daten richtig stellen bzw. auf Wunsch entsprechend löschen. Sie haben das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung und -Verwendung mit Wirkung für die Zukunft.